Seiten

Dienstag, 5. März 2013

Mal wieder etwas aus der Restekiste

Nachdem ich bei Teresa von Königkind diese wunderschönen Nadelkissen gesehen habe und bei Bine von 'was eigenes' die Anleitung dazu entdeckt habe, habe ich mich auch mal an die Kissen gemacht.  








Mehr Kreatives am Dienstag findet ihr hier!

Kommentare:

  1. Sehr süß! Die werd ich auch mal probieren!
    Liebe Grüße barbara

    AntwortenLöschen
  2. Auch haben will!! Vielen Dank für's Zeigen. LG Jutta

    AntwortenLöschen
  3. NADELKISSEN kann man (also Frau) nie genug haben, die sind dir toll gelungen!

    AntwortenLöschen
  4. Die sind wunderschön!! Da macht das abstecken gleich viel mehr Spaß.. :)
    ♥ Chrisse

    AntwortenLöschen
  5. Die sind wirklich süß geworden. Tolle Idee, so kann man schöne Stoffreste verwerten.
    LG
    Assina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petronella, die sind Dir total gut gelungen!
    Übrigens: mit Stoffresten ist es auch Upcycling :-)
    Beste Grüße von Nina und einen schönen Tag.

    AntwortenLöschen
  7. Die hab ich erst neulich auch genäht.
    Kann man ja auch nie genug haben und es ist so ein schönes Zwischendurchmalschnell-Projekt ;-)
    Am Besten gefällt mir Dein Hellblau-Rotes – die Stoffe sind einfach super!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gewinne den Stoff bei meiner Verlosung und nähe sie dir selber nach!

      LG
      Petronella

      Löschen
  8. Sehen alle toll aus. Hab auch so eins - ich glaube ih muss mir mal ein neues in so schönen fruhlingsfarben machen wie du. Meins ist nämlich schwarz ;-) liebe Grüße jule

    AntwortenLöschen
  9. Die sind super geworden! Sehr schöne Stoffe has du da!
    Glg Stefi

    AntwortenLöschen
  10. Wow, die sind so schön geworden!

    Dein Blog ist super, bleib ich wohl gleich mal hier, was :-)

    LG
    pipa

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...