Seiten

Sonntag, 14. September 2014

Hoffest auf der Glessener Hofmühle

Schönes herbstliches Wetter lockte uns heute zur Glessener Hofmühle in der Nähe von Bergheim. Dort fand dieses Wochenende ein großes Hoffest mit vielen Attraktionen statt. Es gab viel zu bestaunen, zu essen und zu trinken. Für die Kleinen gab es an vielen Stellen riesige Strohballen aufgetürmt, die zum Klettern animierten. Daneben konnte man Traktor und Planwagen fahren, Kartoffeln ernten und Äpfel frisch vom Baum pflücken und verspeisen Pony reiten u.v.m..


Willkommen auf der Glessener Hofmühle


Apfelsaft ganz frisch gepresst...


.. einfach köstlich!


Ein der Teil der Mühle ...
 

... und so sieht sie ganz aus.


Stumme Gäste am Rande!


So ein Traktor ist immer wieder faszinierend.


Hier bin ich der Chef!





Freitag, 12. September 2014

12 von 12 September

Heute war es sehr schön, sonnig und stressig!
Ich habe es daher nur auf sechs Fotos gebracht, aber mit einem Trick werden ganz schnell 12 Fotos daraus.





 

       
1. und 2. Bild:  Vor der Arbeit noch schnell eine Runde Staubsaugen
3. und 4. Bild: Noch schnell die Gummis an Ort und Stelle sortieren.
5. und 6. Bild: Das Kind zum Schwimmen gebracht
7. und 8. Bild: Die Wiese vor dem Schwimmbad für ein Sonnenbad nutzen...
9. und 10. Bild: ... und den blauen Himmel genießen.
11. und 12. Bild: Schnell noch in der Stadt etwas erledigen.

Mehr 12 von 12 findet ihr bei Caro!



Donnerstag, 11. September 2014

Ein Bluse für Paris



Mein neuer Lieblingsschnitt: ein abgewandeltes japanisches Schnittmuster!
Dieses mal aus einem feinen kleinen rot weiß gemusterten Stoff mit einer Stickerein von Luzia Pimpanella.


Diese Bluse ist genau das richtige für einen schönen Spätsommer.  Außerdem habe ich tatsächlich vor in diesem Herbst mal wieder nach Paris zu fahren und da darf diese Bluse im Gepäck nicht fehlen.


Mein Beitrag zu Rund ums Weib!

Dienstag, 9. September 2014

Für große und kleine Dinge



Ich liebe diese Tasche, weil sie so vielseitig einsetzbar ist auf Grund ihrer Größe und Ausstattung.Von außen kann ich mich mit Lieblingsstoffen austoben, von denen ich nur noch kleinste Stücke habe und innen ist sie aus Wachstuch und somit auswaschbar.


Bei unns findet sie häufigen Einsatz bei Schwimmbadbesuchen für Waschutensilien bzw. nasse Badesachen. Sie bietet aber auch ausreichend Platz für Zahnbürste & Co für eine Wochenendübernachtung. Diese hier ist für eine liebe Freundin zum Geburtstag.


Mein Beitrag zum Creadienstag!

Schnitt Maribella von Jolijou

Mittwoch, 3. September 2014

365 Tage Quilt: August

Etwas verspätet, aber ich bin immer noch dabei, der 365 Tage Quilt wächst und wächst.
Er sieht aus wie immer, knallbunt!




Montag, 1. September 2014

Ein Turnbeutel für Hannah



Nachdem ich den Turnbeutelprototypen für Ole genäht habe, wagte ich  mich an die Mädchenversion für eine junge Dame, die jetzt endlich stolzes Kindergartenkind ist.


Ich habe dieses mal auf meinen Wäschesackstoff verzichtet, weil ich es für so eine kleine Dame nicht niedlich genug fand. Stattdessen habe ich einen festen Stretchbaumwollstoff bestickt und für den Rest Sternenstoff ausgewählt.

Mein Beitrag zum Creadienstag!



Sonntag, 31. August 2014

Ein Tag am Meer

... oder auch zwei Tage, gönnen wir uns ab und zu. Wir haben das Glück zwei Autostunden von der Nordsee entfernt zu wohnen und so packen wir ab und zu  Zelt und Fahräder ein und machen einen  Kurzurlaub.
 Einfach herrlich und immer wieder schön!


Ich liebe das spezielle Licht am Meer, Wind und Sonne.


Mit dem Fahrrad fahren wir die Küste entlang und halten einfach an wo es uns gefällt...


schauen aufs Meer und genießen....


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...