Seiten

Donnerstag, 23. Juni 2016

.... mit der Pumpithose ist der bequeme Sommerlook perfekt


Im Sommer mag ich es gern bequem. Diesen Schnitt von Hedi näht habe ich jetzt schon mehrfach genäht. Ich trage sie sowohl als gemütliche Hose zu Hause, aber mit Sneakern, Shirt und Jeansjacke ist diese Hose genauso alltagstauglich und ausgehfein.


Diesen pinken melierten Jersey habe ich schon vor Wochen gekauft, ohne zu wissen, was daraus wird, aber für diese Hose eignet er sich super. Er ist leuchtend hell und trotzdem dezent genug.
Den passenden Pullover habe ich euch schon letzte Woche gezeigt.


An den tiefen Schritt musste ich mich erst gewöhnen, aber durch die beiden Abnäher auf der Rückseite sitzt die Hose richtig gut.


Die Beine sind schmal aber  nicht unbequem eng. Für mich sehr bequem. Zu mal das Material sehr schnell nachgibt.


Die Hose zeige ich heute bei RUMS

Schnitt: Pumpituphose von Hedi 



Dienstag, 21. Juni 2016

Jetzt wird er schon bald sechs!

Mein Patenkind wird bald sechs!
Und natürlich gibt es auch dieses Jahr ein Geburtstagsshirt.
Die Mädchenshirts sind ja immer ein bißchen verspielt mit Bändern, Zackenlitze und Röschen verziert. 
Bei den Jungs mag ich es lieber schlicht und einfach.


Die Kombination aus grau weißen Ringeln und Rot gefällt mir super.
Ich muss mir auch mal wieder was in dieser Kombination nähen.
Allerdings muss ich vor die sechs noch eine andere Zahl nähen.


Ich freue mich schon auf Fotos vom Geburtstagskind. Er wird seinen Geburtstag dieses Jahr im Urlaub feiern, deshalb werde ich ihn erst bei seiner Einschulung, vielleicht auch in diesem Shirt sehen.


Das Sechsershirt zeige ich heute am Creadienstag.

Schnitt von Lillesol und Pelle

Donnerstag, 16. Juni 2016

Mein neuer Lieblingspulli in puderrosa

Ich habe mal wieder einen Pullli nach  meinem Lieblingsschnitt genäht. 
Den Schnitt habe ich von einem gekauften Sweatshirt kopiert und seitdem habe ich schon ganz viele Pullis nach diesem Schnitt genäht. Er ist und bleibt mein Favorit.


Sie sind superbequem und die Pullis sind ganz schnell fertig. Wenn ich also Lust habe schnell etwas zu nähen, was ich gerne anziehe, dann wähle ich diesen Schnitt.


Außerdem sind die Pullis jetzt genau richtig bei diesem Wetter.


Der superweiche puderrosa Nikki passt toll zu etwas gebräunter Haut.


Da der Schnitt eigentlich ganz schlicht ist, habe ich den Pulli mit dieser Haarspange aufgepeppt.
Ich finde, dass sie super dazu passt.


Der Pulli istwarm genug für dieses Regenwetter und trotzdem sommerlich.
Genau richtig für den heutigen Tag.
Also ab zu Rund ums Weib!

Liebe Grüße
Petronella

Dienstag, 14. Juni 2016

Eine Miniausstattung für unseren Mini



Diese Kombi für meine Nichte habe ich aus einem T-shirt von mir genäht.
Der Minizwerg trägt noch Größe 50-56 und so kann ich locker aus einem T-shirt von mir beides nähen. Upcycling nennt man das!!!!  Ich nenne das optimale Resteverwertung.


 Der Schnitt von der Hose habe ich aus einer Ottobre. Die anderen Hosen fand ich immer zu weit für unseren Mini. Der Schnitt gefiel mir am besten. Er ist auch nicht so eng wie eine Legging.


Die obligatorische Knotenmütze darf nicht fehlen. Der Schnitt ist von Klimperklein.

So diese Miniausstattung zeige ich jetzt am Creadienstag.


Montag, 13. Juni 2016

12 von 12 im Juni

Wir hatten mal wieder das Glück ein Wochenende am Meer zu verbringen. 
Von uns ist es fast ein Katzensprung. Dieses mal waren wir  zwar auf unserem Campingplatz,
 aber haben dort nicht unser Zelt aufgebaut.


Wir hatten ein Hotelzimmer auf dem Campingplatz. Es war herrlich!
Vor allem, weil es der Wettergott nicht gut mit uns meinte. 


Das war unser Blick am Morgen aus dem Zimmer, inklusive Vogelgezwitscher.



Und dann ging es wieder auf die Räder, denn dafür reichte das Wetter.


Vorbei am Leuchtturm von Westkappelle...


... und natürlich an den Strand.


Das Motto des Tages in den Sand geschrieben ...


und mit Fischbrötchen gestärkt.


Diese Salzstreuer gab es leider nicht zu kaufen!


Ein Süßes Andenken an Zeeland!


Jetzt noch schnell das Fanband von der letzten WM umgebunden und dann geht es auch schon vor den Fernseher.


Das waren meine Bilder des Tages.
Leider etwas verspätet.
Mehr gibt es bei Caro von "Draußen nur Kännchen".


Donnerstag, 9. Juni 2016

Eine Tasche, die gute Laune macht

Wenn ich mir dieses Tasche morgens umhänge, fängt der Tag schon gut an.
Das Pink knallt mit dem Grün um die Wette und von innen lugt der türkise Edenstoff.


Außerdem begleitet sie mich meistens an sonnigen Tagen oder zumindest, wenn kein Regen angekündigt ist. Sie ist nämlich nicht wirklich für schlechtes Wetter gemacht.


Es geht jede Menge in sie hinein. Somit passt auch schon mal ein kleiner Einkauf hinein.
Nur das Finden ist in dieser Tasche schwierig, aber das kennt ihr ja.


Trotzdem freue ich mich, wenn sie mich begleitet, denn dann verspricht es ein schöner Tag zuwerden.
Jetzt zeige ich sie erst einmal bei RUMS.



Dienstag, 7. Juni 2016

Endlich Zeit für kurze Hosen

Das wird aber langsam Zeit, dass sich der Sommer blicken lässt und die Urlaubsvorbereitungen beginnen können. Nachdem ich hier schon jede Menge Röcke und Kleider für die schönste Jahreszeit gezeigt habe, dürfen aber auch die kurzen Hosen nicht fehlen. Es wird überall fleissig kurze Hosen genäht und da habe ich mich auch mal ans Werk gemacht.


Ich habe mir einen Schnitt von Sara und Julez ausgesucht. Ich finde die Einfassung mit Schrägband so schön. Außerdem gefallen mir die abgerundenten Hosenbeine. Meine erste Stoffwahl war nicht so gut v.a. für das Bündchen, denn der Stoff ist nicht elastisch genug und doch sehr warm.


Es war die erste Hose, aber bestimmt nicht die letzte Hose. Habe ich es doch tatsächlich erstmalig geschafft die Ösen selber einzuschlagen. Es war zunächst etwas mühsam, aber wenn man es einmal verstanden hat, ist es wirklich easy.


Fazit: Die nächste Hose wird in der kürzeren Version und aus leichterem Stoff genäht!
Diese zeige ich heute aber erst einmal am Creadienstag.

Liebe Grüße
Petronella


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...