Seiten

Donnerstag, 28. Mai 2015

Auf der Suche nach dem idealen T-shirt-Schnitt

Ich will euch  nicht langweilen, aber irgendwie greife ich bei meiner Stoffwahl immer wieder auf Punktestoffe. Der gefiel mir besonders gut, weil die bunten Punkte auf grauem Untergrund so gar nicht langweilig waren und doch dezent genug für einen Erwachsenenshirt ist.


Ich bin immer noch auf der Suche nach dem ultimativen T-shirt-Schnitt. Diesen Schnitt habe ich mir selbst gebastelt, aber er ist auch noch nicht optimal. 
Habt ihr gute T-shirt-Schnittte, die ihr empfehlen könnt?


Dieses T-shirt geht jetzt erst einmal zu Rund ums Weib.


Donnerstag, 21. Mai 2015

Punkte machen immer wieder gute Laune

Schon ganz oft haben mir Kollegen und andere nette Menschen gesagt: Deine Sachen machen gute Laune, weil sie so fröhlich und bunt sind.


Dazu gehört auch diese Punktebluse nach einem Schnitt von Frau Liebstes. Den Schnitt habe ich ein bißchen verändert, sodass er besser zu mir passt.


Die Säume habe ich mit grünem Schrägband eingefaßt.


Der Besatz am Ausschnitt wird besonders aufgewertete durch das rosa glänzende Paspelband.


Diese Tunikabluse ist meine Begleitung durch den Frühling bis es endlich wärmer wird.


Der ungewöhnliche Ausschnitt macht die Tunika besonders.


Die Tunika geht heute zu RUMS

Schnitt Kira von Frau Liebstes

Dienstag, 19. Mai 2015

Ein T-shirt macht zwar noch keinen Sommer


... aber der Frühling kann wenigstens schon mal kommen.


Ich hatte noch etwas übrig von dem Apfeljersey von Lila Lotta und
 für ein Fräulein Emma reichte es noch  gerade. 


Mein Beitrag zum Creadienstag
 
Schnitt: Fräulein Emma von Schnittreif

Dienstag, 12. Mai 2015

Dieses mal ....


... ist das Schnuffeltuch für Manuel.


Dieses Tuch  mit seinen lustigen Bändern und dem Band mit Knoten für heißgeliebte Schnuller ist mein heutiger Beitrag für den Creadienstag.

Ich wünsche euch noch einen schönen sonnigen Dienstag

Petronella


Dienstag, 5. Mai 2015

Immer wieder ...



....gerne nähe ich diese Kissen!


Die Kombination aus Baumwollstoff und Teddystoff eigenen sich bestens als Kuschelkissen.
Damit ist man überall ein bißchen zu Hause. So ein Kissen schenkt man gerne auch der Freundin.


Mein Beistrag zum Creadienstag


Dienstag, 28. April 2015

Weltenbummlerin



Hier ist mal wieder ein kleines Täschchen für dies und das entstanden.
Die Tasche  ist auf besonderen Wunsch entstanden. Wichtig dabei waren, dass der Landkartenstoff und der Wäschesackstoff verwendet wurden. Ergänzt wurde das durch die Zackenlitze und dem Schriftzug "Weltenbummlerin", denn diese Tasche wird demnächst bestimmt auf Reisen gehen.


Mein Beitrag zum Creadienstag

Liebe Grüße
Petronella

 


Donnerstag, 23. April 2015

So simpel und doch so genial



Dieser Pulli ist so einfach wie genial. Der Schnitt ist simpel und der Pulli so schnell genäht. Den Schnitt habe ich von einem gekauften Sweatshirt kopiert und schon zwei mal nachgenäht, einmal in diesem grau und dann noch in einem gebrochenen weiß. Der Schnitt ist kastig, die Schultern sind überlang. Die Säume an Ärmeln und unten sind unversäubert und rollen sich dadurch ein bißchen.


Die Naht des Bündchens habe ich mit einem Samtband  verschönert. Der schlichte Schnitt wird durch die Stoffblüte, ein Gewinn von Smila, ein bißchen aufgepeppt. Ebenso bequem wie der Schnitt ist auch der besondere Sweatshirtstoff. Innen ist der Stoff nämlich richtig kuschelig.


Dieser Pulli ist mein heutiger Beitrag zu RUMS.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...