Seiten

Dienstag, 15. Januar 2013

Kirschkernpuppe

Lange habe ich schon die Puppen und Tiere von Suse Bauer bewundert. Als ich in der vorletzten "Molly makes" dann die Anleitung für die Kirschkernpuppen entdeckt habe, war ich direkt Feuer und Flamme. Trotzdem hat es etwas gedauert bis ich mich an das Projekt gewagt habe.






Mehr kreative Ideen am Dienstag seht ihr hier!

Kommentare:

  1. Die würde meine Kleine auch nehmen die ist supi klasse geworden ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  2. Die ist aber süß!! Gefällt mir sehr gut! Auch die Idee mit den Kirschkernen.

    Lieben Gruß aus Köln

    Britta

    AntwortenLöschen
  3. oh ist die süß! kann man die Kirschkerne auch wieder herausnehmen? zwecks des waschens?
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Kirschkerne sind in einem seperaten Säckchen. Auf dem Rücken der Puppe ist eine Öffnung zum Herausnehmen. Die Öffnung wird dann mit Klettverschluss verschlossen.

      Löschen
  4. Och wie süß ist die denn!!!!
    Toll!

    AntwortenLöschen
  5. ein total süß idee!
    glg von andrea

    AntwortenLöschen
  6. die puppe finde ich : wunderschön.
    liebe grüsse brigit

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...