Seiten

Donnerstag, 20. April 2017

Ich wäre dann soweit

Der Frühling darf nun wirklich kommen. Das erste T-shirt mit kurzen Ärmeln wäre fertig. 
Es sollen noch ein paar folgen, aber bei der sibirischen Kälte, bin ich ein bißchen eingeschnappt.




Bis die Kirschen reif sind, dauert es zwar noch ein bißchen, aber ich mochte die Farb und Musterkombi so sehr. Da Kirschen ja überall so beliebt sind und  meine Tochter dankend abgelehnt hat, wurde daraus ein T-shirt für mich.




Das ist wieder eines der ganz schnellen Projekte, denn für mehr bleibt im Moment keine Zeit. Das Schnittmuster Suzinka liegt hier immer noch, weil mir die Zeit fehlt.




Das Shirt ist in einem guten Stündchen mit Stoffauswahl, zuschneiden und nähen fertig. Wenn man den saum unversäubert lässt wie hier, geht es sogar nochein bißchen schneller. Jetzt packe ich es erst noch mal weit nach hinten in den Kleiderschrank, denn im Moment, sieht es nicht danach aus, dass es bald getragen wird, aber wer weiß vielleicht kommt der Frühling unverhofft plötzlich wieder.


Das Kirschenshirt zeige ich heute bei RUMS.


Kommentare:

  1. Einverstanden...der Frühling darf kommen...damit auch auch das süße Shirt tragen kannst!!
    echt schön!LG Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Toller Schmitt, und das Stöffchen ist ein Traum. Hoffentlich musst du es nicht zu lange nach hinten in den Schrank legen.

    AntwortenLöschen
  3. Schließe mich meinen Vorrednern an. Der Schnitt und der Stoff gefällt mir super. Ist Dir toll gelungen
    Herzlichen Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...