Seiten

Dienstag, 18. April 2017

Neues von den Nadeln

Hier war es sehr ruhig in letzter Zeit, aber die Zeit vor den Ferien war sehr stressig. Jetzt bin ich erholt aus dem Urlaub zurück und zeige euch was in der Zwischenzeit hier so fertig wurde. Es sit nämlich nicht so, dass ich total untätig bin. Abends stricke ich schon mal gerne eine Runde, um mich zu entspannen. Meine Projekte sind dabei übersichtlich und benötigen keine Aufmerksamkeit.


Mal wieder der Dreiecksschal! Dieses mal aus sommerlichem Bändchengarn!


Bei diesem Bild aus der Entstehungszeit kann man das Bändchengarn gut erkennen. 
Gestrickt habe ich es wie die letzten Schals auch. Ich beginne mit drei Maschen und verdoppel an einer Seite die vorletzte Masche. Die andere Seite bleibt gerade. Dadurch wirkt der Schal ein bißchen asymmetrisch. Größe variiert nach  Lust und Laune.


Diesen sommerlichen Schal habe ich nicht so riesig gestrickt, weil es im Sommer hoffentlich nicht nötig ist. Für die jetzigen Temperaturen ist er fast zu kühl.


Den Schal zeige ich heute am Creadienstag.


Kommentare:

  1. Hallo Petronella,
    ich lieb auch diese Schals, aber mit Bändchengarn habe ich noch keinen gestrickt. Seht nun auf meiner to do Liste.
    Dein Werk sieht toll aus.
    Ich würde mich freuen, wenn Du Deinem Post auf meine Blogparty – Gehäkeltes & Gestricktes (rechter Button auf meinem Blog) verlinken würdest.
    Ganz lieben Gruß – Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Das Tuch gefällt mir sehr gut. Viel Freude damit. Herzlichen Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde das es bei vielen ruhiger geworden ist, und ich finde es gar nicht schlecht. Wie auch immer, dein Tuch ist total schön. Ich mag einfache Sachen.
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...