Seiten

Dienstag, 18. August 2015

Davon kann man nicht genug haben

Brillenetuis!


In jeder meiner Tasche fliegt irgendwo eine Sonnenbrille rum. Also brauche ich je Menge Hüllen, um sie zu schützen. Das Schnittmuster habe ich vor einigen Wochen bei RUMS entdeckt. 

Die Hüllen sind schnell und einfach genäht. Sie eigenen sich hervorragend zur Resteverwertung besonderer Stoffe.


Am komfortabelsten finde ich den Magentverschluss, aber auch mit Kamsnaps lassen sich die Brillenetuis gut verschließen.


Der Weltkartenstoff finde ich für Sonnenbrillen am schönsten. Das silberne Kunstleder gibt ist sehr unempfindlich, aber auch normale Baumwollstoffe eignen sich bestens.


Platz ist für die meisten Modelle vorhanden. Also meine Brillen passen alle hinein.



Die Brillenetuis zeige ich heute beim Creadienstag.


Kommentare:

  1. Deine Brillenetuis sind ja schön, besonders gefällt mir das knatterbunte,
    tolle Idee ( auch zum Nachmachen ; ))
    viele Grüße Miri

    AntwortenLöschen
  2. Die Etuis sehen toll aus.

    LG Sylvia
    atelier-waldfee.de

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen alle toll aus! Eine super Resteverwertung - Idee! Ich hab schon mal gegoogelt...habe aber leider nicht das Schnittmuster gefunden :-(
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo Kaschme, das Schnittmuster findest Du unter "thread riding hood sunny glasses case" in 3 verschiedenen Größen

      Löschen
  4. Ja das stimmt, ich muss mir auch noch welche nähen, deine sehen toll aus
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...