Seiten

Donnerstag, 19. März 2015

Tulpenbluse

Genau der richtige Stoff zur Frühlingszeit. 
Schon seit einigen Wochen steht bei uns immer ein Strauß Tulpen auf dem Tisch. Ich  liebe diese Blumen, weil sie in jedem Stadium wunderschön sind. Egal ob noch sehr knospig, wenn ich sie gerade auf dem Markt gekauft habe oder ganz spät wenn ihr Pflanzenwuchs manchmal an Lianen erinnern. Sie sind immer ein echter Hingucker.


Daher hat mir dieser Stoff auch so gut gefallen. Mit seinem grauen, etwas dezenteren Hintergrund, ist er genau richtig zum kommenden Frühlingsanfang. Dafür knallen die pink-roten Tulpen um so mehr.


Als Schnitt dafür habe ich die Tunikabluse Kira von Frau Liebstes gewählt. Ich mochte den schlichten Schnitt und vor allem den schönen Ausschnitt, der mit der blauen Paspel noch einmal richtig gut zur geltung kommt. Ich muss zugeben, dass ich anfangs ein bißchen Respekt vor dem Ausschnitt hatte, aber mit der Anleitung war es echt ein Kinderspiel.


Die Tulpenbluse schicke ich jetzt zu Rums und wünsche euch einen schönen Donnerstag, obwohl der Frühling heute mal Pause macht.

Schnitt: Kira von Frau Liebstes 

Kommentare:

  1. Wirklich, diese blumige Bluse gefällt mir in jeder Hinsicht. Und da unsere Nähkursdozentin seit gestern in Mutterschaftsurlaub ist, ist dieser einfache Schnitt genau das Richtige für mich.
    Liebe Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön, der Frühling kann kommen :)

    AntwortenLöschen
  3. Deine Makira ist bezaubernd! Ich habe die Tage erst ein Probestück genäht und bin von dem Schnitt auch sehr begeistert.

    Liebe Grüße von Frau Hauptstadtmonster

    AntwortenLöschen
  4. Die Bluse ist sehr schön!
    Wie bist du denn zufrieden mit der Passform?
    Liebe Grüße
    Anika

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...