Seiten

Dienstag, 20. Februar 2018

Die "Immerdabeitaschen" gehen immer!




Es gibt Zeiten, da weiß ich nicht was ich nähen soll. Winterklamotten hat man satt, aber für Frühjahrssachen ist es auch noch zu früh. In dieser Zeit widme ich mich dem Stoffabbau. In diesem Fall ist es genau genommen Upcycling. Denn dieser Stoff von Jolijou war in ihrem ersten Leben eine Frau Aiko Bluse. Aus einem unerklärlichen Grund mochte ich sie nicht mehr tragen, aber der Stoff war zu schade für die Altkleidersammlung. Und so wurde daraus die "Immerdabeitasche" nach einer Idee von Frau Kännchen. Von diesem Beuteln habe ich mittlerweile unzählige genäht. Sie eignen sich super als Geschenk. Bei uns sind sie überall im Dauereinsatz, weil wir Plastiktüten vermeiden wollen, ist in jeder Tasche ein solcher Beutel.

Den Beutel zeige ich heute am Creadienstag.


Kommentare:

  1. Als Tasche wirst du den Stoff sicher öfter tragen als die ungeliebte Bluse. Sehr schön sieht sie aus und fast schon sommerlich. Ich bin heute auch mit 2 so Beuteln dabei, die gehen immer. Ich liebe die auch.
    liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Die Tasche ist wunderschön und stimmt schon so richtig auf den Frühling ein. Ich finde es sehr vorbildlich, dass ihr damit Plastiktüten einspart. Und eine schöne Geschenkidee ist das obendrein. Du hast recht, die gehen wirklich IMMER!!
    Viele liebe Grüße

    Jeanne

    AntwortenLöschen
  3. Ja, so Taschen kann man immer gebrauchen. Und wenn sie so schön sind erst recht.
    LG Petra

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...